Wir prüfen Ihre Zurrgurte, Hebebänder und Rundschlingen

  • Prüflänge max. 3 Meter
  • Prüfkraft max. 50 Tonnen
  • Prüfung auf Prüfmaschine der Messklasse 1

Prüfungen werden durchgeführt lt.:

  • Zurrgurte > EN 12195-2
  • Hebebänder > EN 1492-2
  • Hebebänder  > EN 1492-1

Für die Prüfung eines Typs  lt. Norm werden benötigt:

  • Zurrgurte > 2 Exemplare
  • Hebebänder  > 3 Exemplare
  • Rundschlingen > 3 Exemplare

In den Prüfkosten ist die Erstellung des Protokolls inbegriffen. Die angegebenen Prüfkosten gelten jeweils für die Prüfung eines Exemplars.

Die Prüfung von Zurrgurten lt. Norm beinhaltet folgende Tests:

2 x Bruchkraft, 2 x Dehnung, 2 x Verformungsprüfung, 1 x Vorspannfähigkeit, 1 x Festigkeitsprüfung der Ratsche (insbesondere Griff)

Die Prüfung eines Hebebandes oder einer Rundschlinge beinhaltet lt. Norm folgende Tests:  3 x Bruchkraft

Bitte kontaktieren Sie uns.